Herzlich Willkommen

Beratungen der Mütter - und Väterberatung

Auf Grund der aktuellen Lage sind die Beratungen der Mütter- und Väterberatung leider bis auf weiteres nur eingeschränkt möglich.

Ab Montag 15. Februar 2021 sind Beratungen im Familienzentrum montags und donnerstags auf Anmeldung wieder möglich.

Ab dem 01. April sind bei allen Beratungsstellen, ausser in Merishausen, Beratungen vor Ort auf Anmeldung wieder möglich.

Telefonische Beratungen sind weiterhin unter 052 632 51 20 und 052 632 51 21 möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Beitrag in den Schaffhauser Nachrichten vom 25. Februar 2021

Hier finden Sie den ganzen Beitrag der Schaffhauser Nachrichten vom 25. Februar 2021

Cuba Club berücksichtigt die Spitex Region Schaffhausen bei seiner Spendenaktion

Link zum Beitrag bei Radio Munot: https://www.radiomunot.ch/radio?page=1

 

Tag für pflegende und betreuende Angehörige

Ein Blick hinter die Kulissen:

Pflegende betreuende Angehörige im TV

SCHAFFHAUSEN (pd) Die täglichen Herausforderungen und Freuden, Grenzen und Hilfen von pflegenden und betreuenden Angehörigen stehen im Mittelpunkt eines Films, den das Schaff-hauser Fernsehen am Freitag, 30. Oktober 2020, ab 18.30 Uhr zeigt. Wir lernen Verwandte von betagten und behinderten Personen kennen, die von ihren Erfahrungen berichten und wie sie die anspruchsvolle Aufgabe mitten im Leben stehend meistern.

Kanton und Stadt Schaffhausen haben zum zweiten Mal zum 30. Oktober, dem Tag der pfle-genden und betreuenden Angehörigen, die Initiative ergriffen - in Corona-Zeiten mit einem kontaktfreien Konzept. Dazu gehört der TV-Auftritt, der später auch in Clips zu sehen sein wird. Ausserdem wird eine Gutschein-Aktion für Entlastungsdienste, die es in verschiedener Form gibt, gestartet. Um den Angehörigen eine wichtige Besorgung, eine Unternehmung oder ein-fach eine Verschnaufpause zu ermöglichen, gibt es im Kanton verschiedene Angebote, über die man sich bei der Pro Senectute, der Pro Infirmis oder direkt bei den Anbietern beraten lassen kann. So lösen zum Beispiel Fachpersonen die Betroffenen stundenweise zu Hause ab - oder Pflegeheime und Behinderteninstitutionen bieten vorübergehende Tagesstrukturen o-der Wohnen an. Wer Angehörige pflegt und eine solche Entlastung in Anspruch nimmt, kann sich innerhalb der nächsten zwölf Monate einmalig Selbstkosten bis zu 100 Franken rücker-statten lassen; diese Aktion wird unterstütz von der Raiffeisenbank Schaffhausen. Information und Anmeldung zur Gutschein-Aktion beim kantonalen Sozialamt, Walther-Bringolf-Platz 4, 8200 Schaffhausen, Tel. 052 632 76 90.

offizieller Flyer

Wir bringen Ihnen Lebensqualität nach Hause

 Wir können Sie unterstützen bei der:

  • Förderung, Erhaltung und Wiedererlangung Ihrer Gesundheit
  • Hilfe zur Bewahrung Ihrer Selbstständigkeit
  • Verhütung von Krankheiten
  • Gesundheitsförderlichen Lebensgestaltung
  • Vermeidung oder Verkürzung eines stationären Aufenthalts (Spitäler, Kliniken, Heime usw.)
  • Entlastung von
    • pflegenden Angehörigen
    • unterstützenden Freunden
    • hilfreichen Nachbarn
  • Zusammenarbeit mit weiteren sozialen Netzwerken
  • Begleitung in Ihrer letzten Lebensphase

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.